Anwendungsgebiete

Krankenkassenanerkannt: Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über die für Sie geltenden Bedingungen.

Tarif: Fr. 120.- pro Stunde

Schwangerschaft

  • Optimierung der Beckenfunktion (Beweglichkeit im Beckenbereich)
  • Rücken- und Kreuzschmerzen
  • Schlafprobleme
  • Körperliche und emotionale Spannungen

Die Craniosacral-Therapie ist auch empfehlenswert bei normal verlaufenden Schwangerschaften, da die Beweglichkeit im Beckenbereich gefördert wird, welche für einen guten Geburtsverlauf von großer Bedeutung ist.

 

Geburt

  • Geburtstrauma
  • schnelle, überstürzte Geburt
  • lange, schwere Geburt
  • Geburt mit Zange oder Saugglocke
  • Geburt in Steisslage
  • Frühgeburt
  • Geplanter Kaiserschnitt oder Notkaiserschnitt
  • Wochenbettdepression
  • Nachbetreuung der Mutter nach der Geburt

Jede Geburt ist eine intensive körperliche und seelische Erfahrung. Wenn dabei störende Erlebnisse vorkommen, hat das auch auf die Mutter-Kind-Bindung Einfluss. Die Craniosacral-Therapie ist eine gute Möglichkeit für Mutter und Kind, die entsprechenden Auswirkungen auf körperlicher und seelischer Ebene besser zu verarbeiten.

 

Babys

  • Schreibabys
  • Schlafstörungen
  • Koliken
  • Stillprobleme
  • Schädelasymmetrien
  • Schiefhals
  • Unklare Entwicklungsstörungen

Viele Ereignisse während der Schwangerschaft und der Geburt wirken traumatisierend auf Babys. Die Craniosacral-Therapie hilft dem Baby, sein inneres Gleichgewicht zu finden und sich besser zu entwickeln.

 

Kinder

  • Schlafstörungen
  • Kopf- und Rückenschmerzen
  • Häufige Ohrentzündungen
  • Häufiges Kranksein (Immunschwäche)
  • Schielen - Fehlsichtigkeit
  • ADS/ADSH (Aufmerksamkeitsstörungen)
  • Ängste
  • Allergien
  • Asthma
  • Schulprobleme
  • Psychische Belastungen
  • Nachbehandlung nach Unfällen oder schweren Krankheiten
  • Begleitbehandlung bei Zahn- und Kieferregulationen
  • Zähneknirschen

Krankheitssymptome und Entwicklungsstörungen haben vielfältige Ursachen. Oft sind sie Zeichen starker psychischer Belastung, was zu Stress führt. Die Craniosacral-Therapie wirkt stressabbauend und ausgleichend und hilft oft da, wo die Medizin versagt.

 

Erwachsene

  • Chronische Schmerzzustände
  • Schlafstörungen
  • Verdauungsprobleme
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Sinusitis und Tinnitus
  • Asthma
  • Allergien und Hautprobleme
  • Immunschwäche
  • Hör- und Sehstörungen
  • Wirbelsäulen-, Muskel und Gelenkserkrankungen
  • Chronische Müdigkeit
  • Psychosomatische Beschwerden

Die Craniosacral-Therapie dient auch als Vorsorge zur Erhaltung von Wohlbefinden und Gesundheit. Sie ist für alle Menschen in jedem Alter geeignet. Diese sanfte Arbeit ist ein Prozess, in dem Körper, Verstand und Seele gleichermassen einbezogen werden. Sie setzt Impulse zur Neuorientierung des gesamten Cranio-Sacralen Systems und damit zu einem grösseren inneren Gleichgewicht.