Zu stark für Gewalt

Wie Kinder zu achtsamen Menschen werden
Verlag: 
Beltz-Verlag
ISBN: 
978-3-407-22912-0
Preis: 
Fr. 26.90 € 14.95
Seiten: 
192

Eine starke, unabhängige Persönlichkeit ist eine unschlagbare »Waffe« — sie macht Kinder zu stark für Gewalt. Wie wir unsere Kinder zu dieser Stärke und zu moralischer Kompetenz führen, beschreibt Rita Messmer in ihrem Buch.
www.beltz.de

Wie entwickeln sich Moralvorstellungen schon im Kleinkindalter? Wie können Eltern die Gewissensbildung ihrer Kinder unterstützen? Dieses Buch beschreibt, wie wir unseren Kindern schon früh die Fähigkeit mitgeben, sich selbst und damit auch die anderen zu achten. Das Erziehungsziel ist kein angepasstes Wesen, sondern eine starke Persönlichkeit, die auf das Wohl der Mitmenschen ebenso achtet wie auf das eigene. Das geschieht durch Liebe und Verständnis, aber auch durch die altersgemäße Vermittlung positiver moralischer Werte.

Aus dem Inhalt:
• Moralische Entwicklung fängt beim Baby an
• Die Stufen der ethischen Entwicklung
• Kann ein Kleinkind gehorchen?
• Wie viel Führung braucht ein Kind?
• Wie Sie lösungsorientiert und nicht straforientiert erziehen
• Moralische Erziehung zur Achtung vor dem anderen
• Kleine Worte,große Wirkung
• Jungen sind anders als Mädchen
• Spielerisch gehorchen
• Schläge sind kein Erziehungsmittel