Seminare

Bei Interesse für ein Seminar, nehmen Sie bitte gleich mit dem Veranstalter Kontakt auf oder wenden Sie sich an mich (Kontaktseite). Vielleicht haben Sie selbst Interesse für eine Veranstaltung, dann setzen Sie sich für Infos in Kontakt mit mir.

Lehrer Weiterbildung

Dauer: Halb- oder Ganztage Preis: nach Absprache

Beschreibung:

- Kreativität im Umgang mit Kindern
- Kreativ und nicht reaktiv - Lösungen
- Kommunikation unter der Lupe - Sie haben die Wahl
- Verschiedene Methoden Kinder zu stärken
- Gemobbte Kinder - geschwächte Kinder. Was Kinder stark macht
- Jungen sind anders als Mädchen - Was brauchen Jungs, was Mädchen?
- Wie lernen Kinder? Kinder sind ausgezeichnete Lehrer!
- Was wollen Kinder?
- Wie arbeitet man lösungs- und nicht fehlerorientiert
- Tolle Lehrer - tolle Schüler!

Babymassage

Dauer: 3x3 Stunden Preis: Fr. 200.-

Beschreibung:

Die Baby-Massage (nach Leboyer) ist ein ideales Mittel zur Erhaltung und Förderung von seelischem und körperlichem Wohlbefinden: Die Babys schlafen und trinken besser. Die sanften Berührungen tragen zu einer besseren Entwicklung bei und wecken das Urvertrauen des Babys.
Melden Sie sich übers E-mail-Formular an. Bei genügend Anmeldungen finden fortlaufend Kurse statt.

Erziehung

Dauer: 6x2 Stunden Preis: Fr. 280.- (Paare Fr. 460.-)

 Beschreibung:

Kreativer Umgang mit Kindern. Wir suchen nach neuen Ansätzen in der Erziehung, schauen, wo Fehler entstehen und wie sich diese auswirken. Wir nehmen Kommunikation unter die Lupe und erkennen, wie Kinder diese spiegeln. Wir sehen, wir haben eine Wahl uns zu ändern, wenn das Spiegelbild uns missfällt. 
Erziehung beginnt mit der Geburt - also planen wir da schon einen guten Start! 
- Erste Zeit - Prägungszeit, was heisst das?
- Sensible Phasen
- Eigene Muster überdenken - Rollenverhalten
- Wie lernen Kinder? Was verstehen sie?
- Kommunikation will gelernt sein
- Grenzen - kreativ und nicht reaktiv
- Lösungs- und nicht fehlerorientiert
- Strafen oder Belohnen?
- Streitende Kinder
und vieles mehr!

Vorträge

Dauer: variiert je nach Vortrag Preis: Auf Anfrage

 Beschreibung:

- Zu stark für Gewalt - Mut zur Erziehung
- Selbständigkeit und Selbstbewusstsein von Kindern fördern
- Buben sind anders als Mädchen
- Entwicklung und Förderung im Babyalter
- Sensible Phasen - Entwicklungsschritte
- Thema auf Anfrage

Cranio-Sacrale-Therapie

Dauer: 1 Stunde Preis: Fr. 120.- (Krankenkassenanerkannt Zusatzversicherung)

Beschreibung:

 Cranio-Sacrale-Therapie ist eine Heilmethode, um das Gleichgewicht im Körper wieder herzustellen für Babys, Kinder und Erwachsene. Die CST setzt die Selbstheilungskräfte in Gang und ist ein Teilgebiet der Osteopathie.
Oft äusserst wirksam, wo die herkömmliche Medizin versagt.
- Schreibabys
- Trauma (Geburts-, Schleuder-)
- Unfälle, Stürze, Kieferorthopäd. Behandlungen usw.
- Depressionen
- Schmerzen

Meditation

Dauer: 6x2 Stunden oder ein Seminartag Preis: Fr. 6x2 Stunden: Fr. 200.-, Seminartag: Fr. 170.-

Beschreibung:

 Nicht mehr gemobbt werden
- Nicht mehr zum Opfer werden
- Wege erkennen, sich selbst und das Kind zu stärken
- Die etwas andere Art, das Kind nebst der alltäglichen Erziehung auch noch zu erreichen
- Verschiedene Meditationstechniken
- Ursache und Wirkung verstehen lernen
- Ruhig werden - stark werden

Meine langjährige Erfahrung mit Kindern und Eltern hat mich nach Wegen suchen lassen, wie ich Eltern und Kinder noch besser begleiten könnte.
So gebe ich dieses Wissen in Ganztagesseminaren weiter:
Ich zeige die Ursachen von Konflikten auf, die oft ein Produkt unserer Denkweise sind. Ich zeige, wie Glaubenssätze unser Dasein beeinflussen, wie diese auf ihren Wert überprüft werden können und wie gelernte Muster neu interpretiert werden müssen.
Es ist eine ganzheitliche Auseinandersetzung mit dem Menschsein im Allgemeinen und mit gewissen Problemen im Besonderen:

Wir lernen, das Leben als wertvoll zu erfahren und es zu meistern.
Wir lernen, das Leben als Weg zu verstehen.
Wir lernen, dass ich es bin, der diesen Weg frei wählt.
Wir lernen unseren eigenen Wert und denjenigen der anderen schätzen.
Wir lernen, mit Konflikten besser umzugehen.
Wir lernen, Opfer-Täter-Rollen zu identifizieren.
Wir lernen, dass es keine Schuld gibt.
Wir lernen, im Geiste zu wachsen.
Wir lernen, uns vor Negativem zu schützen.
Wir lernen die Ausstrahlung von Stärke und Kraft.
Wir lernen, uns besser zu verstehen.
Wir lernen die Macht unserer Gedanken kennen.
Wir lernen, unsere Gedanken zu kontrollieren.
Wir lernen, Glaubenssätze auf ihren Wahrheitsgehalt zu prüfen.
Wir lernen, dass wir in unseren Entscheidungen frei sind (eine Wahl haben).
Wir lernen, dass alles eine Interpretation ist.
Wir lernen, dass Interpretationen von einem Standpunkt abhängig sind.
Wir lernen, was passiert, wenn wir den Standpunkt fallen lassen.
Wir lernen, dass wir dann nicht ins Bodenlose fallen, sondern sich uns eine höhere Dimension öffnet.
Wir lernen, dass alles in unserem Bewusstsein ist!
Wir erkennen die Menschheit als Einheit.

Stärken statt schwächen heisst die Devise
Lösungsorientiert und nicht fehlerorientiert

Beispielsweise wird Ihr Kind gemobbt. Dann wissen Sie, wie schwierig es ist, die "Mobber" zu ändern. Jeder Versuch scheitert meistens kläglich und macht die Ohnmacht und Wut noch grösser; und je grösser die Ohnmacht und Wut, umso grösser die Lust der "Mobber" auf noch mehr Mobbing. Ein wahrer Teufelskreis.

Es gibt wirksame Mittel und Wege, aus diesem Dilemma auszusteigen:
- sich selbst so zu stärken, dass man erst gar nicht zum Opfer wird oder:
- im Bewusstsein zu erfahren, was es braucht, um aus dieser zugeordneten oder eingenommenen Rolle wieder auszusteigen. Wir erkennen dann auch, dass Opfer-Täter-Rollen sehr eng miteinander verknüpft sind und einander bedingen:
- Wenn das Opfer lernt, sich aus seiner Rolle zu befreien, es gleichzeitig dem Täter hilft, sich aus seiner Rolle zu lösen. Ein wahrer Engelskreis!